"Awhina", ein sehr ungewöhnlich klingender Name, ist aus dem Maorischen abgeleitet und bedeutet übersetzt Hilfe und Unterstützung. Es steht für unseren Leitgedanken und die Richtschnur unserer Arbeit: Hilfe zur Selbsthilfe. Die Grundpfeiler für ein gelingendes Miteinander sind dabei die Achtung der Würde eines jeden Menschen, Wertschätzung, Gerechtigkeit, Vertrauen, Fürsorge und die fachliche Kompetenz.

Seit 2019 bietet unsere Wohngemeinschaft die notwendige therapeutische und sozialpädagogische Unterstützung sowie die räumlichen Rahmenbedingungen, die für die Genesung und die persönliche nachhaltige Entwicklung erforderlich sind.

Das Haus

Unser Haus befindet sich in ruhiger Lage in Moritzburg unweit der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Es ist in zwei miteinander verbundene Wohnflügel geteilt. In jedem Wohnflügel gibt es 7 Einzelzimmer, jedes mit entsprechender Ausstattung (Bett, Schrank, Schreibtisch), einem Balkon und Blick ins Grüne. Es besteht die Möglichkeit, das Zimmer nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Bewohnendenküche, Gruppen-, Gesprächs-, und Kreativräume werden gemeinschaftlich genutzt. Alle Räumlichkeiten können von den Bewohnenden gemeinsam dekoriert werden, um Wohlfühlinseln zu schaffen.

Freizeit

Freizeitgestaltung ist neben den therapeutischen Angeboten ein wichtiger Teil einer ausgewogenen Alltagsstruktur. Wir haben sowohl in der Wohngruppe als auch in der Umgebung die Möglichkeit, ein abwechslungsreiches Freizeitangebot zu machen. Das geht von künstlerischen Angeboten über Inlineskaten, Tischtennis bis hin zu gemeinsamen Wanderungen oder Ausflügen.

Unsere Ziele

Wir wollen gern mit den Bewohnenden eine Stabilisierung des psychischen und physischen Gesundheitszustandes erreichen. Dazu gehören das Erlernen gesunder Mahlzeitenrhythmen und die Überwindung von Verhaltensmustern, die zu der Essstörung führen. Außerdem erarbeiten wir mit den Bewohnenden Lösungsstrategien für Krisensituationen und passgenaue Strukturen für das Leben. Die Bewohnenden sollen ein selbstbestimmtes Leben ohne Zwänge und Ängste führen können.

Voraussetzungen für die Aufnahme

Die Voraussetzungen für eine Aufnahme werden mit behandelnden Ärzten und uns als Einrichtung individuell abgesprochen. Grundsätzlich können folgende Punkte als Aufnahmekriterien gelten:

  • diagnostizierte Essstörung (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge-Eating-Disorder)
  • stabilisierter Gesundheitszustand
  • erkennbare Motivation, sich mit der Essstörung und dem eigenen Leben auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft für das Leben in einer Wohngemeinschaft
  • Kostenzusage (z.B. von Jugendamt oder Sozialamt)
  • Aufnahme einer tagesstrukturierenden Tätigkeit (Schule, Ausbildung, Orientierungspraktikum)


Pädagogische Begleitung

Wie der Tagesablauf der Bewohnenden aufgebaut wird, erarbeiten wir in individueller Absprache. Der grundlegende Rahmen besteht aus einem strukturiertem Tagesablauf mit gemeinsamen Mahlzeiten, Einzel- und Gruppengesprächen, therapeutischen Angebote und Ernährungsberatung. Wichtig ist uns auch der regelmäßige Kontakt der Angehörigen zu den Bewohnenden sowie gemeinsame Gespräche der Angehörigen mit den Mitarbeitenden der Wohngemeinschaft.

Unser Team

Unser Team besteht aus Fachkräften mit unterschiedlichen Qualifikationen. Bei uns begleiten Sozialarbeiterinnen und -arbeiter, Ernährungsberaterinnen und -berater und Therapeutinnen und Therapeuten die Bewohnenden. Das Team schafft dabei eine gesunde Alltagsstruktur und leistet Hilfe und Unterstützung, wenn diese notwendig ist.


Anschrift und Ansprechperson

Wohngemeinschaft Haus Awhina
Emil-Höhne-Straße 6
01468 Moritzburg

Ansprechperson Frank Köhler
Projektleitung
Telefon 035207 995175
Mobil 0151 25183021
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Menschen brauchen unsere Hilfe. JEDE Spende hilft!

Unsere Arbeit finanziert sich zu 75% aus unterschiedlichen öffentlichen Förderungen. Etwa 25% der Gesamtkosten müssen wir als Eigenmittel aufbringen. Eine Stunde Betreuung und Anleitung kostet etwa 35 €.

Für jede Stunde, welcher ein Teilnehmer durch uns begleitet wird, müssen wir 8,75 € Eigenmittel aufbringen. Dies erreichen wir durch Ihre Unterstützung, durch Spenden- und Stiftungsmittel und durch Ihren Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen.

Vielen Dank!

Unser Spendenkonto

DankeProduktionsschule Moritzburg gGmbH

IBAN: DE14 5206 0410 0008 0227 20    
BIC: GENODEF1EK1

Tragen Sie auch dazu bei und unterstützen unsere Initiativen!

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse mit.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.