Die Produktionsschule Moritzburg gGmbH sucht ab 01.01.2022 eine/ einen

Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge (m/w/d)

für Jugendsozialarbeit/ Arbeit mit Menschen in Wohnungslosigkeit in Teilzeit (20 Wochenstunden).

Die angebotene Stelle bietet Stellenanteile in zwei Arbeitsbereichen des Trägers:

Das Wohnprojekt Wohnen-Arbeiten-Leben (WAL) am Standort Moritzburg bildet einen Brückenschluss zwischen Jugendamt und Jobcenter / Agentur für Arbeit. Sieben junge Erwachsene zwischen 17 und 25 Jahren haben hier die Chance, im eigenen Wohnraum mit sozialpädagogischer Begleitung in Kombination mit passgenauen Beschäftigungsprojekten den Weg in die Selbstständigkeit sowie in Arbeit und Bildung zu finden.

Am Standort Meißen werden bis zu sechs Menschen in Notsituationen (v.a. Wohnungslosigkeit) über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten sozialpädagogisch in einer eigens angemieteten Wohnung begleitet, um neuen Wohnraum zu finden und langfristig zu halten und Orientierung im Hilfesystem zu erlangen.

Die übliche Arbeitszeit ist flexibel an Werktagen. Es finden kein Wochenend- und kein Nachtdienst statt.

Für diese Tätigkeit sollten Sie folgende Voraussetzung mitbringen:

  • die Fähigkeit und die Bereitschaft, die Probleme der Teilnehmenden zu erkennen und darauf einzugehen, Empathiefähigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur engen Kommunikation und Zusammenarbeit mit KollegInnen und Vorgesetzten
  • Belastbarkeit im Umgang mit ungewöhnlichen Situationen
  • Weiterbildungsbereitschaft sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision
  • Führerschein PKW, Fahrten mit dem Dienst-PKW sind erforderlich
  • Sie können sich mit der Arbeit bei einem diakonischen Träger identifizieren

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit
  • eine hohe Eigenverantwortlichkeit in der Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit
  • eine enge Anbindung an den Träger und seine Möglichkeiten im Bereich der Unterstützung von benachteiligten Menschen
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie in Sachsen (AVR) mit 30 Tagen Jahresurlaub und Sonderzahlungen
  • eine betriebliche Altersversorgung (EZVK)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse), vorzugsweise elektronisch, richten Sie bitte an die

Produktionsschule Moritzburg gGmbH
Herr David Meis
Schloßallee 4
01468 Moritzburg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Bewerbung!

Viele Menschen brauchen unsere Hilfe. JEDE Spende hilft!

Unsere Arbeit finanziert sich zu 75% aus unterschiedlichen öffentlichen Förderungen. Etwa 25% der Gesamtkosten müssen wir als Eigenmittel aufbringen. Eine Stunde Betreuung und Anleitung kostet etwa 35 €.

Für jede Stunde, welcher ein Teilnehmer durch uns begleitet wird, müssen wir 8,75 € Eigenmittel aufbringen. Dies erreichen wir durch Ihre Unterstützung, durch Spenden- und Stiftungsmittel und durch Ihren Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen.

Vielen Dank!

Unser Spendenkonto

DankeProduktionsschule Moritzburg gGmbH

IBAN: DE14 5206 0410 0008 0227 20    
BIC: GENODEF1EK1

Tragen Sie auch dazu bei und unterstützen unsere Initiativen!

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse mit.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.