user_mobilelogo

Zur Produktionsschule Moritzburg gGmbH gehört seit Januar 2019 das Projekt „SidA – Sicher in der Ausbildung“. Hier werden junge, zugewanderte Menschen (ab 18 Jahre) mit unterbrochenen Bildungslaufbahnen ausbildungsfit in Deutschland gemacht.

Mit der Zugangsvoraussetzung eines Sprachniveaus von mindestens A2 erhalten sie nachholend ein entscheidendes Maß an Grundbildung, um später in der Berufsschule bestehen zu können. So werden sie an drei Tagen pro Woche intensiv in den Fächern Deutsch als Zweitsprache, berufsbereichsbezogenes Deutsch, Mathematik, Physik, Biologie und Informatik beschult und erhalten zudem Bewerbungstraining inkl. Berufsorientierung.

An zwei Tagen pro Woche gehen die Teilnehmenden der Bildungsmaßnahme in ein Praktikum. Dieses findet extern in ausbildungsinteressierten Betrieben statt. Je nach Berufswunsch werden die Teilnehmenden unterstützt, den geeigneten Praktikumsplatz zu finden und sie werden, nach ihrem Bedarf angepasst, im Praktikum begleitet.

Vorgesehen ist die Einmündung in die gewünschte Berufsausbildung möglichst im Praktikumsbetrieb oder mindestens eine Vermittlung in weiterführende Angebote der beruflichen Bildung oder Beschäftigung (z.B. EQ, EQ Plus, AsA, BvB).

Das „SidA“-Team besteht aus DaZ-geschulten Lehrkräften. Die Teilnehmenden werden von einer Fachkraft zusätzlich sozialpädagogisch unterstützt.

Laufzeit des im Januar 2019 gestarteten Kurses: bis Ende Juli 2020

 

SMGI Zusatz Mittelherkunft IntM Logo  

Weiterhin ist das Projekt Bestandteil des Projektes RESQUE continued des Sächsischen Flüchtlingsrates.

Das Projekt Resque continued wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ihr Ansprechpartner ist: Frank Köhler

 

 

Viele Menschen brauchen unsere Hilfe. JEDE Spende hilft!

Unsere Arbeit finanziert sich zu 75% aus unterschiedlichen öffentlichen Förderungen. Etwa 25% der Gesamtkosten müssen wir als Eigenmittel aufbringen. Eine Stunde Betreuung und Anleitung kostet etwa 35 €.

Für jede Stunde, welcher ein Teilnehmer durch uns begleitet wird, müssen wir 8,75 € Eigenmittel aufbringen. Dies erreichen wir durch Ihre Unterstützung, durch Spenden- und Stiftungsmittel und durch Ihren Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen.

Vielen Dank!

Unser Spendenkonto

DankeProduktionsschule Moritzburg gGmbH

IBAN: DE14 5206 0410 0008 0227 20    
BIC: GENODEF1EK1

Tragen Sie auch dazu bei und unterstützen unsere Initiativen!

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse mit.