user_mobilelogo

Im Oktober 2008 startete das sächsische Modellprojekt in Moritzburg, um arbeitslose Jugendliche in Ausbildung und Arbeit zu integrieren.

Angelehnt an ein dänisches Konzept, arbeiten und lernen in der "Neuen Produktionsschule" Schulabbrecher und langzeitarbeitslose Jugendliche. In den drei Werkstattbereichen Holzwerkstatt, Grüne Werkstatt sowie in der Metallwerkstatt arbeiten die Jugendlichen über einen Zeitraum von zwei Jahren und werden weiter qualifiziert.

Produktionsschule Moritzburg - Die HolzwerkstattZusätzlich erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, an einem Vorbereitungskurs für den Hauptschulabschluss teilzunehmen. Dies schafft eine grundlegende Voraussetzung, um später einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz erhalten zu können.

Neu unter den Instrumenten zur Beschäftigung und Qualifizierung Arbeitssuchender ist hierbei, dass in den Werkstätten so nah wie möglich am Markt produziert wird. Damit durch die Produktionsschule keine Wettbewerbsverzerrungen auf dem freien Markt geschehen, gibt es einen Beirat aus Kammern und Verbänden, der Kommune sowie der Arbeitsverwaltung.

Das Projekt wird durch den Europäischen Sozialfonds, den Freistaat Sachsen und den Landkreis Meißen gefördert.

Ihr Ansprechpartner für dieses Projekt ist Herr Steffen Gläser.

ESF Europäischer Sozialfonds

Viele Menschen brauchen unsere Hilfe. JEDE Spende hilft!

Unsere Arbeit finanziert sich zu 75% aus unterschiedlichen öffentlichen Förderungen. Etwa 25% der Gesamtkosten müssen wir als Eigenmittel aufbringen. Eine Stunde Betreuung und Anleitung kostet etwa 35 €.

Für jede Stunde, welcher ein Teilnehmer durch uns begleitet wird, müssen wir 8,75 € Eigenmittel aufbringen. Dies erreichen wir durch Ihre Unterstützung, durch Spenden- und Stiftungsmittel und durch Ihren Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen.

Vielen Dank!

Unser Spendenkonto

DankeProduktionsschule Moritzburg gGmbH

IBAN: DE14 5206 0410 0008 0227 20    
BIC: GENODEF1EK1

Tragen Sie auch dazu bei und unterstützen unsere Initiativen!

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse mit.